Category: seltsame Welt

  • Hach. Hübsch.

  • Kundenservice, postsozialistisch

    Seltsame Welt: Der Sozialismus ist schon eine ganze Weile her, und außerdem habe ich den Eindruck, dass hier in Polen deutlich mehr Menschen einen kleinen Laden besitzen als etwa in Ostdeutschland. Ja, diese Einleitung schreit nach einem “aber”. Aber! Die Kassiererinnen in Supermärkten hier legen ein Verhalten an den Tag, das ich schon aus Brandenburger […]

  • Nachbarschaft, besorgniserregend

    Wie soll ich sagen – anscheinend ist bei einigen meiner Nachbarn die Geisteshaltung direkt proportional zu ihren orthographischen Fähigkeiten. So rein vom Sympathiefaktor her. Irgendwie hoffe ich, dass wir uns nicht näher kennenlernen. Allerdings überlege ich nun, wenn ich meinen Hinterhof überquere, öfter mal, von wem diese schmerzhafte Apostrophierung stammt. Von denen, die ihre Tage […]

  • Drama an der Tram = Trama?

    Dieses tragische Bild bot sich mir, als ich aus der Straßenbahn stieg. Viele mögliche Interpretationen, aber alle hochdramatisch, denn der noch sehr frische Blumenstrauß war mutwillig so zerrupft. Beteiligte waren nicht mehr zu sehen, gebrochene Herzen lagen auch nicht herum. Aber man ahnte sie noch.

  • Garten in schöner Lage

    Vor ein paar Wochen hat sich jemand die Mühe gemacht, hinter meinem Haus ein Blumenbeet anzulegen. Sehr idyllisch, zwischen Hofeinfahrt und Mülltonnen, und anscheinend regelmäßig gehegt und gepflegt. Unter einigen Bäumen, dreißig Meter weiter, haben einige alltägliche Hofbenutzer zwei alte Sessel und ein rotes Plüschsofa gruppiert, wo es sich hübsch Bier trinken lässt im Breslauer […]

  • Eulenjagd

    Zwerge jagen in Wroclaw viele, Eulen dafür weniger – bisher scheine ich damit noch relativ allein dazustehen. Aber sie sind mindestens genauso zahlreich vertreten und haben außerdem ein breiteres mimisches Spektrum als die Zwerge – oben etwa “besorgt” und “grummelnd”, sofern ich das korrekt deute. (Weitere bereits erlegte Eulen sind hier oder hier zu sehen.) […]

  • Spuren

    Seit 60 Jahren nicht mehr gestrichen… (ul. Nowowiejska)

  • Die Oder, von Fabelwesen bedroht

    Nochmal größer zur Verdeutlichung:

  • besorgtes Fernrohr

  • freundliche Fassade