Category: Nadel&Faden&so

1.3.12

Meine Wollvorräte sollen schrumpfen und zugleich mein Hals warm bleiben – und das Ganze sogar noch in guter Familientradition, denn (obwohl das Muster von Martha Stewart kommt und nicht aus Bielefeld-Sieker) schon meine Oma hatte mehrere Schals dieser Art, ebenfalls handgestrickt.

1.2.12

Einer der Gründe, warum Android-Telefone dem iPhone vorzuziehen sind, ist das Logo: Ich kann mich deutlich mehr für kleine Roboter begeistern als für Obst. (Außer auf meinem Teller. Da gewinnt der Apfel.)

Der kleine Droid macht sich auch gut im Häkel-Look.

19.9.11

Mein neustes Werk: Eine Wärmflaschenhülle mit einem freundlichen, weiblichen Yeti drauf, für die liebe Mitbewohnerin. Denn in einem Land, in dem es zwar nie richtig warm wird, in dem aber zugleich funktionierende Heizungen als optional und eigentlich überflüssiger Luxus gelten, kann man eine Wärmflasche immer gebrauchen. Und ein kleines Yeti sowieso.

Warm und (schaf)wollig

Fetching

Irland ist, wie man bei jedem Ausflug außerhalb von Dublin bemerkt, dichter von Schafen als von Menschen besiedelt. Nachdem in Polen alles verfügbare Garn entweder  aus Acryl oder Baumwolle war, musste das neue Wollangebot gefeiert werden (trotz vorhandener Wollvorräte).

In ein paar Abenden vor dem Fernseher entstanden dann Pulswärmer – bei der hiesigen Witterung immer noch angebracht – nach dem Muster “Fetching” (gratis bei Knitty). Das Strickmuster war schon länger auf meiner Liste von Strickwerken für ungemütliche Winterabende, und als es dann bereits fertig als Muster im Wollregal lag, sah ich das als Omen, das ich unmöglich ignorieren konnte.

partylaceLustig dann auch: Die Verkäuferin im Wollladen kam mir seltsam bekannt vor, ebenso der Schal hinter ihr am Regal. Und tatsächlich: Auf meine vorsichtige Frage hin, ob ich sie und ihren Schal vielleicht aus dem Internet kennen könnte, bestätigte sie mir, dass der Schal, den ich seit ewigen Zeiten immer ein bisschen weiterstricke, tatsächlich von ihr designt wurde. (Das Strickmuster gibt es unter “Party Lace Scarf” auf der Website ihres Ladens, “This is Knit”.) Also sollte ich ihm mal wieder widmen – er ist zwar deutlich länger (und schöner) als auf dem Foto rechts, aber es wäre nett, ihn langsam mal fertigzustellen. (Das würde dann auch wieder erlauben, nach neuer Wolle Ausschau zu halten, oder?)

(P)Android-Hülle

Pandroid (Rückseite)

Der Umzug hat es verzögert, aber endlich erfülle ich meine karitativen Versprechungen:

Jedes Jahr findet in Polen eine große Spendenaktion zum Wohle kranker Kinder statt. Mein Beitrag in unserer bürointernen Wohltätigkeitsaktion war, drei handgemachte Handytaschen zu versteigern – Nummer eins ist nun endlich fertig (für ein Google Nexus One-Telefon für eine Panda-Freundin, und Panda plus Android = Pandroid). Juhu!

Zwei fehlen noch, aber Spenderin Nr. 1 ist bereits hocherfreut.

entzückende Lurchskraken

entzückende Lurchskraken

Dieses grandiose Kunstwerk wurde von einem anonymen Helden erschaffen, der einerseits hier gerne erwähnt würde, copyrightmäßig, andererseits aber seinen Namen hier nicht sehen will. Welch Dilemma! Was tun? Ich werde einfach schweigen.