Fassadenpoesie

Fassadenpoesie

Fassadenpoesie

So sehr ich mich freue, dass immer mehr Häuser in meiner Nachbarschaft vor dem sicheren Tod durch Zerbröckeln gerettet werden – es war in letzter Zeit schon beunruhigend, wie viele halbe Balkone nach einem Sturm auf der Straße lagen – solch Fensterpoesie (subfenestrales Grafitti scheint hier eine eigene Kunstform zu sein, vgl. letzter Eintrag) wirkt an frisch gestrichenen Fassaden deutlich weniger eindrucksvoll.

1 Comment on Fensterln à la Polonaise

  1. Schöne Bilderdokumentation und auch sehr liebevoll sowie lustig geschrieben. Obwohl sich hier ja kaum Jemand für Polen interessiert . Mir eingeschlossen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *