Grobot, grownMein Grobot hat mir einige Zeit lang doch sehr den Schreibtisch verschönt und wuchs und gedieh, bis er am Ende sogar einen Haarschnitt brauchte (zu sehen auf dem zweiten Foto). Das wollte ich hier für die Nachwelt festhalten.

Nicht dokumentiert habe ich den Zustand des armen Bots, als ich aus dem Urlaub zurückkam und feststellen musste, dass keiner meiner Kollegen sich erbarmt hatte (das hätte ich mir eigentlich denken können, wenn ich mir die verdörrten Relikte umliegender Topfpflanzen so betrachte).

Mentale Notiz: Bei zukünftigen Urlaubsfahrten daran denken, Kollegen Erinnerungen in die digitalen Kalender zu setzen, das könnte besser funktionieren als zu hoffen, dass eine reale Pflanze neben dem Computer ebenso funktionieren könnte wie eine virtuelle Einladung, sie zu bemerken.

grobot

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *