Lensbaby in Köln

Lensbaby in Köln Lensbaby in Köln
Lensbaby in Köln Lensbaby in Köln
Lensbaby in Köln
Ich habe mein neues “Lensbaby Spark“-Objektiv ein wenig in Köln spazieren geführt – es lag unter dem Weihnachtsbaum, aber leider hatte ich da keine Kamera zur Hand. Außerdem lässt das Wetter bisher zu wünschen übrig, bei Sonne wäre es vermutlich amüsanter. Aber auch so ist es eine nette Erinnerung an die ferne Vergangenheit, die Belichtung manuell einstellen zu müssen, und bei der permanenten Düsternis ist es eine gute Übung für die ruhige Hand.

Beim letzten Bild zog ich mir den Zorn einer rüstigen Rentnerin zu, die wohl mehrfach empört gerufen hatte, sie WOLLE ABER NICHT AUF IRGENDEIN FOTO!!!1! – ich war mit Belichtung und Scharfstellen beschäftigt und da ich sie durch die Linse nicht sehen konnte und es in U-Bahn-Stationen nicht gerade leise ist, habe ich sie wohl nicht schnell genug bemerkt. Sie war nicht leicht zu beschwichtigen (oder fand mich dann noch suspekter, weil ich einen Mülleimer fotografieren wollte), wollte aber auch nicht zu ihrer Beruhigung das Foto sehen (ICH GLAUBE IHNEN JA!!). Oder vielleicht wollte sie sich nur generell über irgendwas empören. Ich habe ihr freundlich lächelnd einen guten Abend gewünscht, bin aber nicht sicher, ob sie dazu in der richtigen Stimmung war.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *